Name: Nadine Rößler

Geburtstag: 25. Januar 1986

Studium: Magister Germanistik / Geschichte

Hobbys / Intressen: Zählt schlafen???

Über sich selbst: Gibt es nichts zu sagen. Ich bin der langweiligste Mensch der Welt.

Bereits im letzten Jahr gab es ein solches Theaterprojekt – Warst Du auch damals schon dabei?

Nein

Was hat Dich bewogen, bei einem solchen Projekt mitzuwirken?

Letztes Jahr sah das alles sehr lustig aus.

Welche Funktion/ Position hast Du in diesem Projekt inne?

Ich spiele die Cundrie, ansonsten bin ich Sylvies rechte Socke.

Beschreibe kurz Deinen Aufgabenbereich bzw. Deine Rolle!

Meine Rolle ist eigentlich einfach nur stinkig. Und als rechte Socke mach ich, was kein anderer machen will.

Warum sollte man Deiner Meinung nach das Stück gesehen haben? Und: Was erwartest Du Dir von dieser neuen Inszenierung?

Beim letzten Stück war ich Dauerzuschauer und es war toll! Und das nächste wird natürlich nicht schlechter...

Ich erwarte eine Menge Spaß und Stress.

Beende bitte folgenden Satz: Glücklich ist …

Glücklich wäre, wenn die Generalprobe völlig schief geht, dann wird die ufführung perfekt.

Zum Abschluß : Gib uns noch ein (Lieblings-) Zitat – von Dir, über Dich, mit Dir …

„Sehr, sehr dunkel die andere Seite ist.“
„Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!“