Name: Claudia Steinig

Geburtstag: 10. Juli 1986

Studium: BA Kulturwissenschaften HF Germanistik/ NF Philosophie

Hobbys / Intressen:

Theater – auf, hinter und vor der Bühne; singen, photographieren, lesen, Zeit mit Freunden und Familie

Über sich selbst:

Ich bin allem Neuen gegenüber aufgeschlossen und versuche aufs Beste mit Herausforderungen fertig zu werden – dabei manchmal ein wenig unsortiert

Bereits im letzten Jahr gab es ein solches Theaterprojekt – Warst Du auch damals schon dabei?

Nein

Was hat Dich bewogen, bei einem solchen Projekt mitzuwirken?

Ich interessiere mich sehr für das Theater in all seinen Facetten. Es ist eine schöne Herausforderung so ein Projekt auf die Beine zu stellen und es wachsen zu sehen.

Welche Funktion/ Position hast Du in diesem Projekt inne?

Ich würde gern ein Rolle übernehmen und am Bühnenbild tätig sein.

Beschreibe kurz Deinen Aufgabenbereich bzw. Deine Rolle!

Sind wir denn schon soweit? Hab ich was nicht mitbekommen?

Warum sollte man Deiner Meinung nach das Stück gesehen haben? Und: Was erwartest Du Dir von dieser neuen Inszenierung?

Das Projekt ist eine neue Form mittelalterliche Literatur der Öffentlichkeit ein Stück näher zu bringen. Ich hoffe auf großes Interesse bei einem vielseitigen Publikum

Beende bitte folgenden Satz: Glücklich ist …

“der eine Heimat hat!“ frei nach Nietzsche

Zum Abschluß : Gib uns noch ein (Lieblings-) Zitat – von Dir, über Dich, mit Dir …

„Gott gebe mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu Unterscheiden.“