Heureka – ich habe es gefunden

Heureka – ich habe es gefunden

möchte ich rufen, denn ich habe tatsächlich einen Schatz entdeckt: eine bezahlbare (!) Faksimile-Ausgabe der Chronica der Sachsen und Nidersachsen von Johann Baumgart (auch Johannes Baumgarten, Johannes Pomarius, o.ä.). Baumgart war lutherischer Theologe, dichtet (hauptsächlich Kirchenlieder) und verfasste einige Schuldramen.

Das ist alles ganz nett (auch für meine Diss – dazu später), doch wirklich interessant ist sein oben genanntes Werk:

Diese Chronik widmet sich – wie der Name schon andeutet – auf 888 Seiten der Landespolitik, aber auch zu einem großen Teil der Geschichte der Stadt Magdeburg von ihrer Gründung an (die nach spätmittelalterlicher Auffassung noch den Römern zuzuschreiben ist). Sehr interessant und unterhaltsam! Finde ich jedenfalls. Ich habe schon mal im Original „geschmökert“ (in der Bibliothek des Magdeburger Museums).

Und diese Chronik gibt es jetzt hier für (vergleichsweise) kleines Geld zu kaufen – Jubel! Es ist klar, dass ich gleich zugeschlagen habe!

Kommentar verfassen